Warum kostet eine Nottüröffnung abends, nachts oder am Wochenende mehr?

Schlüsseldienst in Berlin » Artikel » Warum kostet eine Nottüröffnung abends, nachts oder am Wochenende mehr?
Notfall Schlüsseldienst Berlin – Tresoröffnung - Warum kostet eine Nottüröffnung abends, nachts oder am Wochenende mehr?


Sich selbst auszusperren und stundenlang vor der eigenen Wohnungstür zu hocken oder um das eigene Auto herumzutreten, ist schon Bestrafung genug. Passiert es dazu noch abends, nachts oder am Wochenende ist die Situation besonders heikel. Abhilfe schafft die Nottüröffnung durch einen Schlüsseldienst, aber was wird das kosten und insbesondere außerhalb der üblichen Geschäftszeiten?

Da man sich in einer Notlage befindet und man dringend in die Wohnung oder ins Auto gelangen muss, wird das von Abzockern oft ausgenutzt. Nicht selten werden Notleidende sogar unter Druck gesetzt. Das Ergebnis ist eine exorbitante Rechnung mit vielen Hunderten oder gar über ein Tausend Euro. Wie viel darf ein Schlüsseldienst kosten? Ab wann lässt sich von Abzocke oder Wucher sprechen?






Wie stellen sich die Kosten eines Schlüsseldienstes zusammen?

Preise verschiedener Schlüsseldienste können nicht verallgemeinert werden, lediglich können nur einige Richtwerte für Türöffnungskosten seriöser Anbieter genannt werden. Diese Kosten werden aus den folgenden Posten zusammengesetzt:

  • Anfahrtskosten
  • Leistungsarten des Schlüsseldienstes
  • ob der Schlüsseldiensteinsatz am Werktag oder am Wochenende, am Feiertag, abends oder gar nachts erfolgt.

Wenn ein Schlüsseldienst außerhalb der regulären Geschäftszeiten seine Notfalldienste anbieten, dürfen durchaus Sonderzuschläge verlangt werden, denn seine Mitarbeiter für die Leistung im Rahmen eines Bereitschaftsdienstes angemessen entlohnt werden müssen. Solche Zuschläge können leistungsabhängig bis zu 150% betragen. Der Unter­nehmens­verband Metall Baden-Württem­berg hat für einfache Nottüröffnungen, die maximal 15 Minuten in Anspruch nehmen, detaillierte Preisempfehlungen im 2017 herausgearbeitet, die von den Schlüsseldiensten nicht überschritten werden sollen.


Diese Empfehlungen sind für die Betrachtung im Weiteren insofern interessant, da die Preise in Baden-Württemberg mit dem entsprechenden Preisniveau in Berlin, der Standort unseres Unternehmens, vergleichbar sind. Deshalb wird darauf im folgenden Bezug genommen.

Anfahrtskosten

Die Anfahrtszeit eines Monteurs muss bezahlt werden und wird dementsprechend in Arbeitsstunden berechnet. In der Regel wird sie in 15-minutigen Takt abgerechnet, die Höchstgrenze liegt bei 24,5 je angefangene 15 Minuten. Hinzu kommt eine Kilometerpauschale, denn die Sprit- und Fahrzeugkosten sollen auch gedeckt werden. Seriöse Schlüsseldienste sollen nicht mehr als 1,2€ pro Kilometer verlangen. Alternativ kann auch nach Anfahrtszonen abgerechnet werden, so wird empfohlen, bei Entfernungen von bis zu 10, 20 oder 30 km nicht mehr als 38, 66 und 83€, entsprechend, zu verlangen.


Maximale Kostengrenzen für einfache Nottüröffnungen und Zuschläge von Schlüsseldiensten


Bei der einfachen Nottüröffnungen wird zwischen ländlichen Regionen und Großstädten unterschieden und dabei sollen die Türöffnungspauschalen an den Werktagen zwischen 8 und 18 Uhr 83,80€ und 88,50€, entsprechend, nicht überschreiten. Findet eine Nottüröffnung abends (18 — 22 Uhr) oder nachts (22 – 8 Uhr) statt, so ist ein jeweiliger Zuschlag von bis zu 50 und 100 % völlig gerechtfertigt. An Samstagen zwischen 8 und 14 Uhr so wie auch 14 und 8 Uhr darf jeweils ein Zuschlag von bis zu 50 und 100% verlangt werden. Für Sonntage gilt durchgehend ein Zuschlag von bis zu 100%. An Feiertagen dürfen sogar bis zu 150% zusätzlich in Rechnung gestellt werden!


In den aufgelisteten Pauschalpreisen wurde jedoch kein Materialaufwand berücksichtigt. Soll z. B. ein Schloss oder Schließzylinder ausgetauscht werden, darf ein Schlüsseldienst entsprechende Materialkosten berechnen. Und wenn die beauftragte Leistung länger als 15 Minuten dauert, darf hinzu zwischen ca. 20 und 50€ je angefangene 15 Minuten abhängig von der Zeit und dem Tag der Leistungsausführung verlangt werden. Zusammenfassend können seriöse Anbieter unter Berücksichtigung diverser oben aufgelisteten Zuschläge von ca. 100€ und in begründeten Fällen sogar bis zu 400€ Euro verlangen. Höhere Beträge sind wenig wahrscheinlich und sind ein eindeutiger Hinweis darauf, dass es sich um auf Wucher handeln könnte.


Wir legen viel Wert auf Ihr Vertrauen! Deshalb informieren wir Sie zuerst telefonisch über die möglichen Kosten und vereinbaren den endgültigen Preis mit Ihnen vor Ort nach Beurteilung der Situation durch unseren Fachmann. Wir bitten zuverlässige Leistungen in der Region Berlin und Brandenburg zu fairen Preisen an: ab 55€ und 65€ für jeweils zugefallene und abgeschlossene Türe!

× Schreib uns per WhatsApp